Über uns

Über uns | Das sind wir

In den Neustrelitzer Werkstätten können Menschen, die aufgrund einer geistigen, körperlichen oder psychischen Einschränkung nicht oder noch nicht wieder am Arbeitsleben teilhaben können, einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Ihnen zur Seite steht ein Team von handwerklich und pädagogisch geschultem Fachpersonal, das die Beschäftigten unterstützt und im Berufsbildungsbereich ihre Fähigkeiten fördert. Zu unseren Mitarbeitern gehören Produktionsleiter, Sozialarbeiter und Sozialpädagogen, Gruppenleiter, das Hauswirtschafts- und das Küchenpersonal. Unsere Mitarbeiter verfügen über Qualifikationen entsprechenden der Werkstättenverordnung. Diese definiert die Aufgaben und die Organisation einer Werkstatt für Menschen mit Handicap.

 

 

Werkstätten

5 Standorte
Neustrelitz

Werkstätten

13 Arbeits-
Angebote

Werkstätten

50 Mitarbeiter

Werkstätten

230 Beschäftigte

Werkstätten

Unsere Werte
Miteinander Wege finden

In unseren Werkstätten bieten wir jedem, der einen Anspruch hat, die Möglichkeit, das Leben nach den eigenen Fähigkeiten und Vorstellungen zu gestalten und aktiv am Arbeitsleben teilhaben zu können. Für uns ist jeder Mensch wertvoll – ganz gleich, ob mit oder ohne Einschränkung. Respekt und Augenhöhe sind unsere wichtigsten Grundpfeiler. Gemeinsam finden wir Lösungen und Wege, wie jeder sich bei uns einbringen kann. Denn jeder soll sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Werkstätten

Unsere Geschichte
Wir sind auf dem Weg

Den Verein Rehabilitationszentrum Neustrelitz – jetzt IDA & Freunde e.V. – gibt es seit dem 25.10.1990. Allerdings sind die Neustrelitzer Werkstätten schon sehr viel älter. Seit 1979 werden in den Werkstätten Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen beschäftigt. Bis 1990 haben die Werkstätten allerdings nur kleinere Zulieferaufträge für Fahrräder, Mokka-Schuhe oder die Jeans-Industrie übernommen. Erst mit der Gründung des Vereins 1990 konnten sich die Werkstätten zu einem wichtigen Teil des Neustrelitzer Gesellschaftslebens entwickeln. Heute sind sie Orte, an denen Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam relevante Produkte für die Wirtschaft herstellen.

Unser Team | Wir setzen uns ein

Wir wollen mit unserer Arbeit Menschen ein sinnvolles Leben schenken. Als Team setzen wir uns mit Engagement und Herz dafür ein.

Helge Oehlschläger

Werkstattleiter

Er ist die Administrative der Neustrelitzer Werkstätten. Er kümmert sich darum, dass die Organisation der Werkstätten reibungslos läuft. Ihm sind der Produktionsleiter, der Arbeitsvorbereiter, die Sozialarbeiter und die Gruppenleiter unterstellt.

oehlschlaeger@ida-freunde.de

03981 24680

Thomas Ely

Produktionsleiter

Als Produktionsleiter koordiniert und leitet er die Produktion in den einzelnen Werkstätten. Er kümmert sich um die Organisation und den einwandfreien Ablauf der Herstellungsprozesse an den Standorten und ist für alle wirtschaftlichen und technischen Aspekte in den Arbeitsbereichen verantwortlich.

ely@ida-freunde.de

03981 246834

Anke Rachow

Leiterin Sozialer Dienst

Der Soziale Dienst steht den Beschäftigten beratend zur Seite. Die Sozialarbeiter halten engen Kontakt zu den Betreuern, stimmen Aktivitäten mit ihnen ab und sind Vermittler bei Problemen. Sie halten außerdem Kontakt zu den Leistungsträgern, um eine Wiedereingliederung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

rachow@ida-freunde.de

03981 246818

Frank Raekow

Arbeitsvorbereiter

Sobald für eine neue Baustelle im Bereich der Landschaftsgestaltung ein Angebot gemacht werden muss, ist er zur Stelle. Als Arbeitsvorbereiter nimmt er das Aufmaß, begleitet die Baustelle, nimmt sie nach Fertigstellung ab und ist für die Rechnungslegung zuständig. Außerdem vertritt er den Produktionsleiter.

raekow@ida-freunde.de

03981 246819

Kontakt | Fragen Sie uns